Hier finden Sie Adressen für die Antragstellung auf Pflegegelder und eine Erhöhung des Pflegegeldes.
Versicherungsträger für Pflegegelder
 

Pensions- oder Rentenbezieherinnen/Pensions- oder Rentenbezieher bringen den Antrag auf Pflegegeld beim zuständigen Versicherungsträger ein - jene Stelle, die auch die Pension bzw. Rente auszahlt. Anträge auf Erhöhung des Pflegegeldes sind ebenfalls an diese Stellen zu richten.

PVA Versicherungsanstalt für ASVG Pensionisten (Hauptstelle)

Tel.: +43 5 03 03
E-Mail: pva@pensionsversicherung.at

BVA Versicherungsanstalt für Bundespensionisten (Servicestelle)
Tel.: +43 5 04 051
E-Mail: pensionsservice@bva.at


SVB Versicherungsanstalt der Bauern
(Servicestelle)
Tel.: +43 1 797 06
E-Mail: info@svb.at

VAEB Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (Hauptstelle)
Tel.: +43 50 2350 0
E-Mail: pv@vaeb.at

SVA Versicherungsanstalt für GSVG und FSVG Pensionisten (Servicestelle)
Tel.: +43 50 808
E-Mail: pps.w@svagw.at

Versicherungsanstalt des österreichischen Notariats
Tel.: +43 1 405 1381
E-Mail: office.notvers@vanot.sozvers.at

Überzeugen Sie sich, wir laden Sie herzlich dazu ein uns zu kontaktieren.

Download
AGB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 337.3 KB

 

Rene Fuchs

Geschäftsführung

office@ppf-24hpflege.at

+43 (0) 664 14 83 542

 

Zuständig für:

Kundenbetreuung

Innerbetriebliche Organisation

Kooperation und Marketing

 

 

DGKP Edin Ceric´

Leitung Pflege

qualitaetssicherung@ppf-24hpflege.at

+43 (0) 664 43 69 866

 

Zuständig für:

Qualitätssicherung

Hauskrankenpflege

Einschulung der Pfegekräfte

Dolmetscher Kroatisch - Deutsch

 

DGKP Sabina Funda - Ceric´

 

qualitaetssicherung@ppf-24hpflege.at

+43 (0) 664 43 69 866

 

Zuständig für:

Wundmanagement

Hauskrankenpflege

Einschulung der Pfegekräfte

Dolmetscher Kroatisch - Deutsch


Hausbesuche und Beratung gern nach Vereinbarung